Die Zither in der Volksmusik Teil 3

10,50

HEYN 0079-2

2 vorrätig

(Listenpreis: € 15,90)
Artikelnummer: 62719 Kategorie:

Beschreibung

Die Einführung in die Kunst des Zitherspieles wie es in der alpenländischen Volksmusik gepflegt wird
Normalschule

BESCHREIBUNG:
Der 3. Band befasst sich mit den Dreiklängen auf dem Griffbrett, behandelt den direkten- und Übergangslagenwechsel
sowie die 1/2 und die VI. Lage, erklärt die verschiedenen Verzierungsarten, das Stimmen der Zither,
erweitert die bisher gelernten Tonarten um E-Dur, H-Dur und Es-Dur und vertieft den gelernten Stoff
an Hand von vielen Spielstücken.

INHALT:
Kleine Akkordlehre
Dreiklänge auf dem Griffbrett
Übungsstück
Übungsstück
Der Schleifer
Der direkte Lagenwechsel
Landler
Menuett
Weitere Übungen in Terzen und in verschiedenen Intervallen
Langsamer Landler
Andante
Feldsberg-Menuett
Puchberger Schottisch
Melodie aus Figaros Hochzeit
0 du fröhliche
Es wird scho glei dumpa
Verzierungen
Übungsstück
Pralltriller, Mordent
DeutscherTanz
Akkordzerlegungsübung auf dem Griffbrett
Freisaitenübung Schwabentanz
Übungsstück
Oktavübungauf dem Griffbrett
Walzer
Verschiedene Klangfarben durch Verschieben der rechten Hand
Deine Wangelen sein röselerot
E-Dur
Die E-Dur Tonleiter in den Freisaiten
Spielstückin E
Das Stimmen der Zither
Kindleinmein
Die VI. Lage
Spielstückin der VI. Lage
Es-Dur
Übungsstück in Es
Nachtigallen-Walzer
Tanz rüber, tanz nüber
Die 1/2 Lage
Landlerin der 1/2 Lage
H-Dur
Gradtaktiger Landler
Es dunkelt schon die Heide
Der Übergangslagenwechsel
Übungsstück mit Übergangslagenwechsel
Übungsstück mit direktem und Übergangslagenwechsel
Der Holperte
Landler
Still, still
Menuett
Menuett um 1800
Marsch
Der Unsrige


Zurück