La Flute De Pan – Sonate OP 15

 10,41

LEMOINE 19743

2 vorrätig (kann nachbestellt werden)

(Listenpreis: € 19,30)
Artikelnummer: 65892 Kategorie:

Beschreibung

Der Komponist Jules Mouquet wurde am 10. Juli 1867 in Paris geboren.
Er studierte Harmonielehre und Komposition am Pariser Conservatoire und erhielt 1896 für seine Kantate Mélusine den Rom-Preis, 1905 den Trémont-Preis und 1907 den Chartier-Preis für seine Kammermusik.
Er wurde 1913 zum Professor für Harmonielehre am Pariser Conservatoire ernannt und verfasste den Cours complémentaire d`harmonie.
Jules Mouquet komponierte die meisten seiner Werke für Blasinstrumente – Flöte, Oboe, Klarinette und Saxophon.
Sein berühmtestes Werk ist das symphonische Gedicht: Die Panflöte, op. 15 für Flöte und Orchester.
Jules Mouquet ist außerdem Autor von Oratorien – Isaaks Opfer, Das Urteil.
er starb am 25. Oktober 1946 in Paris.


INHALT:
Pan Et Les Bergers
Pan Et Les Oiseaux
Pan Et Les Nymphes


Zurück