The Very Best, For Flute And Guitar, Vol. 2

 7,00

PEER 12115

1 vorrätig (kann nachbestellt werden)

(Listenpreis: € 13,00)
Artikelnummer: 63933 Kategorie:

Beschreibung

INHALT:
The Derry Air
Irish Washerwoman
The Foggy Dew
Love In Secret
Planxty Johnston
Carolons Concerto
Bob Jordan

Die irische Musik ist nicht nur für ihre melancholischen Balladen, sondern auch für ihre schnellen und draufgängerischen Tänze berühmt.
Wer sich einmal in Irland selbst erlebt hat, weiss, dass uns diese Töne sehr berühren.
Für die Iren gehört das Singen oder Spielen eines Instrumentes noch heute zu den selbstverständlichsten Dingen wie Essen und Trinken.
Das vorliegende Heft enthält einerseits bekannte Melodien wie Derry Air, Irish Washerwoman und Foggy Dew, denen ich ein moderneres harmonisches Gewand gab und andererseits alte Musik des Harfenisten Turlogh O´Carolan.

Die Kompositionen O`Carolans habe ich dem Buch „A General Collection If The Ancient Irish Music“ von Edward Bunting entnommen, das etwa 1798 in Dublin erschien.
O`Carolan lebte von 1670 – 1738 und wurde trotz seiner Blindheit ein gefeierter Harfenspieler und Komponist.
In seinen Kompositionen mischt sich die Musik des Barock mit vitalen irischen Volksmusikelementen.
„Càrolans Concerto“ zeigt deutlich die Verehrung für den Zeitgenossen Corelli.
Auch die anderen Stücke sind Schätze, deren Entdeckung sich lohnt.
Bei der Übertragung auf Flöte und Gitarre habe ich nur behutsame Eingriffe in den Begleitstimmen vorgenommen.
Wer die Stücke dieses Heftes als Gitarrenduo spielen möchte, muss als Oberstimme die beiliegende Einzelstimme „GITARRE 1“ benutzen. Hier wurden wegen der unterschiedlichen Lage von Flöte und Gitarre einige Oktavierungen vorgenommen, um die klanglichen Eigenheiten der Gitarre besser herauszubringen.
Die Partitur und die Flötenstimme enthalten Bindungsvorschläge, um ein flüssigeres Flötenspiel zu ermöglichen.


Zurück