Zum Üben und Konzertieren

 7,11

DV 32122

1 vorrätig (kann nachbestellt werden)

(Listenpreis: € 10,20)
Artikelnummer: 67058 Kategorie:

Beschreibung

VORWORT:
Reichtum und Vielfalt der Literatur für Klarinette – Solo – Konzerte und kammermusikalische Werke unterschiedlichster Art – zeugen von der grossen Beliebtheit, deren sich das Instrument seit seiner Entstehung vor gut 200 Jahren stets erfreut hat.
Auch gerade in heutiger Zeit fühlen sich Komponisten ganz offensichtlich immer wieder angeregt, die mannigfaltigen klanglichen Möglichkeiten der Klarinette nicht nur auszuschöpfen, sondern beständig zu erweitern.
Viele musikalisch und spieltechnisch zum Teil sehr anspruchsvolle Werke belegen es.

Mit vorliegender Ausgabe wird versucht, eine Brücke zu schlagen: junge Klarinettisten behutsam an neuere Spielpraktiken heranzuführen, einige spezielle Blastechniken zu vermitteln und zu freierem und kreativem Musizieren anzuregen.
Die meisten Stücke sind Auftragswerke, die jeweils in enger Zusammenarbeit zwischen Komponist und Herausgeber nach gewissen methodischen Aspekten entstanden sind.


INHALT:
Lleine Suite – Friedrich Reichel
Kleiner Tanz .- Rolf Thomas Lorenz
Zwiegespräch – Rolf Thomas Lorenz
Studie I- „Meister Lampe“ – Volkmar Leimert
Kleine Fuge – Gottfried Glöckner
Drei kleine Skizzen – Josef Bönisch
Studie II „Auf dem Basar“ – Volkmar Leimert
Rondo – Lutz Hänsel
Kleines Capriccio – Gottfried Glöckner
Bagatelle – Friedrich Reichel
Courante – Gottfried Glöckner
Konzertstudie – Walter Hüttel
Studie III „Der Seeotter“ – Volkmar Leimert
Vier kleine Vortragsstücke in Tanzform – Hermann Steglich
Studie IV- „Spielendes Kätzchen“ – Volkmar Leimert
Drei Skizzen – Erhard Künzel
Variationen verkehrt – Friedrich Reichel
Monolog – Rolf Thomas Lorenz
Meditation und Allegretto Vapriccioso – Klaus Norberger
Duell allein – Helmut Reinbothe
Solo Della Ramificazione – Rolf Thomas Lorenz


Zurück